Sonntag, 2. März 2014

Inzwischen ist der Monat März

ins Land gezogen und aus dem Vormonat
gibts bei mir noch ein paar Pulswärmer zu sehen.
 "Mrs. Beeton" find ich sooo entzückend.



und diesen Fummelschal 
hab ich dazu gestrickt.


Die vorgefertigten Strickbänder sind im Nu
zu einem Schal verstrickt, frau kommt
damit schnell zu einem tollen Ergebnis.


Olga stichelte dieses Herz mit Häkelspitze
und verschenkte es an Hannele mit passendem 
Rosendöschen.

Jaaaaaaa, womit ich zum Schluß wieder mal
bei Hannele wäre, was soll ich sagen, hüstel?
Hannele ist in letzter Zeit etwas säumig, 
was ja dem Sinn nach auch mit 
Nähen zu tun hat, gell ;-)))). 

 






Donnerstag, 20. Februar 2014

Auch Näh-Ma-Nadeln wollen ein

Eigenheim und deswegen hab ich eins gebaut


und Hannele zum Geburi geschenkt,
dieses gut verpackte Kerlchen hat es ihr überbracht.


Selbstverständlich durfte ich auch wieder
einige MugRugs nähsticheln,
sie sind immer noch sehr beliebt,


und für kleine als auch für große
Hände/Pulse
diese Schutzhüllen stricken.


Mit diesen weißen Glöckchen winke ich
Euch allen bienlich zu,
- das Muster wurde von Hanne Soudan
digitalisiert -,
und wünche Euch alles Gute,


machts gut, Ihr Lieben !




 

Donnerstag, 13. Februar 2014

Meine Januar - Nachlese

beginne ich mit meinem aus Sockenwolle
gestrickten Halstuch mit Namen Pimpinelle,


ergänze sie mit den immer noch allseits 
beliebten Tassen-Teppichen,
 
  

füge dazu diesen bestrickten und
beblüteten Kranz


und runde sie mit diesen beherzten und
bestrickten Kleiderbügeln ab.


Wie schön das ist, dieses wegstricken von
Garnresten, kann mir sicher jeder nachfühlen  ;-)).


Olga ist mit dieser Tasche dabei, 
- frau achte auf ihre perfekte Haltung- .
Mit so einer Täsch` läuft und steht es sich gleich 
viel besser, so unsere einhellige Meinung .

Und Hannele..........
zeigt uns ihre Muckis, die ihr
im Januar gewachsen waren,


und nach dieser Anstrengung war sie 
sogleich ganz platt, wie uns das untere Bild
beweist.




 

Mittwoch, 22. Januar 2014

Es ist ein bißchen kalt geworden,

wir haben um 0 Grad, da möcht frau warme Füße haben
- wenn auch blaue - .



Im Kontrast dazu ein Kartengruß
mit Schneestern zum Geburi von Frau W.
hihi


und für ihren Morgenkaffee auf dem Nachttisch


diesen wattierten MugRug als Platzhalter.

Olga legt noch ein Hochzeitsspüli ;-))
"Ganz in Weiß" mit Perle an Häkelrosette
und


ein Stück Kernseife im romantischen Beutel ins
Schaufenster.

Das Hannele präsentiert sich mal wieder mit
Schulterzucken und "Ich hab nix".




 

Freitag, 3. Januar 2014

Über diese handgewerkelte ...

... Weihnachtspost hab ich mich sehr gefreut
und sage dafür von Herzen

DANKE










uuuuuund .....


 ein Blumen-Sternengruß
aus Papier



 

Dienstag, 31. Dezember 2013

Noch einmal im alten Jahr

schicke ich liebe Grüße und

stelle noch einige genähte Sachen

zur Beäugung ein ;-))


Ein Jahreskalender mit
wattierter und geschmückter Stoffhülle,


gequiltete Setzer für kalte Tage
unter den dann beliebten Heißgetränken,


Handy-Ruhekissen und unten welche
 - um einiges größer -,  für Olgas Geköpfe.


Noch nadelt es in deutschen Stuben,
doch nicht mehr lange ;-)).



 

Dienstag, 24. Dezember 2013

Ich wünsche Dir ...




Ein Huhn, das gold’ne Eier legt,
´nen Baum, der alle Lasten trägt,
ein Tier, dass alle Sorgen frisst
und falls du auch mal traurig bist,
dich kitzelt, bis du wieder lachst
und gleich wie üblich Witze machst.


Ich wünsche dir ein tolles Jahr
mit Sahnehäubchen drauf sogar
aus Harmonie und Zweisamkeit.
Wünsch dir ´nen Reißwolf, der bereit
um Wut und Ärger zu zerfleddern
und auch Gereiztheit gleich zu schreddern.


Ich wünsch dir einen Riesenstrauch
mit Glücksblättern und dazu auch
zwölf Monate in großen Tüten
mit Liebes - und Gesundheitsblüten.


Dass auf den Tag im nächsten Jahr
du sagen wirst: “Wie wunderbar!
Das ganze Jahr war gut und rund.”
Vor allen Dingen
BLEIB GESUND!
 Ruth-Ursula Westerop 



 
       
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...